Ausgewählte Referenzen zur Sachverständigentätigkeit (soweit nicht anderweitig gelistet)

  • Beurteilung der Notwendigkeit von Sofortmaßnahmen zum Grundwasserschutz nach einem Schadensfall auf dem Gelände eines holzverarbeitenden Betriebes in Kirchberg a. d. Iller (Auftraggeber: Landgericht München)

  • Beurteilung der Qualitätsbeeinflussung des Wassers einer kommunalen Trinkwasserversorgung durch eine Mineralölverunreinigung im Trinkwasserschutzgebiet sowie der daraus resultierenden Sanierungskosten (Auftraggeber: Landgerichtgericht Kempten)

  • Beurteilung der Dauer einer Bodensanierung in Dachau unter Berücksichtigung der Standortfaktoren, Witterungsverhältnisse und des Maschineneinsatzes (Auftraggeber: Landgericht Landshut)

  • Begutachtung des Eintragszeitpunktes einer PER-Bodenverunreinigung mit Beurteilung des Kenntnisstandes des Verursachers über das Umweltgefährdungspotential zum Zeitpunkt des Eintrages (Auftraggeber: Landgericht Passau)

  • Beurteilung der Entsorgungskosten von ölverunreinigten Boden- und Ölbindematerial im Rahmen eines Autounfalls auf einer BAB (Auftraggeber: Landgericht Ingolstadt)

  • Beurteilung des Sanierungsumfanges sowie der Sanierungskosten einer Kiesgrubenverfüllung bei Memmingen (Auftragge-ber: Landgericht Memmingen)

  • Beurteilung der Notwendigkeit sowie des Umfanges von Sanierungsmassnahmen bei einem Mineralölschaden in Dachau einschliesslich der Gefährdungsabschätzung für Nachbargrundstücke (Auftraggeber: Landgericht München)

  • Abschätzung der Dekontaminierungskosten eines Bundesbahngrundstückes in Wiesau/Opf. anhand vorhandener Untersuchungsergebnisse (Auftraggeber: Anwaltskanzlei)

  • Beurteilung der Ursache von Bodenverunreinigungen auf dem Gelände einer ehemaligen Flugmotorenwerkstatt in Baierbrunn (Auftraggeber: Landgericht München)

  • Überprüfung der Sanierungskosten bei der Erstellung eines Ausstellungsgebäudes einer Autofirma in München/Milbertshofen (öff. Auftraggeber)

  • Überwachung der Altlasterkundungsmassnahmen für den Grundstücksverkäufer sowie Überprüfung der ermittelten Dekon-taminierungskosten auf einer Teilfläche des ehemaligen Militärflugplatzes in Fürstenfeldbruck (öffentl. Auftraggeber)

  • Überprüfung der ordnungsgemässen Deklaration, Abrechnung und Entsorgung von Auffüllmaterial beim Bau eines Klinikgebäudes in München Schwabing (Auftraggeber: Landgericht München)